Das bin ich!

Schön, dass Du hier bist!

Wer verbirgt sich eigentlich hinter gundi’s garden? Das bin ich: Gudrun – und hier auf meinem Gartenblog Gundis garden schreibe ich über alles, was mich bewegt, d.h. es ist eigentlich gar kein reiner Gartenblog, sondern viel mehr ein „Alles, was mir in meinem Leben Spaß macht“ Blog.

Jedes Zuhause ist ein besonderer Ort. Es ist die Spiegel der Seele seiner Besitzer.

Für mich bedeutet es in meinem Garten zu werkeln und dort Ruhe zu finden, in meinem Wohnzimmer auf dem Sofa zu liegen und ein gutes Buch zu lesen, am langen Wohnzimmertisch mit Familie und Freunden zu feiern, in meiner Küche zu kochen und zu backen. Und natürlich bedeutet es auch, einen Platz zu haben, an dem man im wahrsten Sinne des Wortes nach Hause kommt.

Zuhause ist aber auch ein Rückzugsort, ein Platz an dem ich neue Kraft finden kann.

Im Sommer liebe es ich, wenn ich morgens aufwache, aus der Terrassentür in den Garten zu schauen, noch eine Weile liegen zu bleiben und dem Zwitschern der erwachenden Vögel zu lauschen. Ich liebe es durch den taufeuchten Garten zu laufen.

Im Winter sitze ich vor dem Kaminofen mit einem Buch in der Hand oder ich nutze die gartenfreie Zeit und dekoriere ein wenig um.

 

 



 

Ich liebe es, mein Zuhause schön zu gestalten und das bis ins kleinste Detail. Oft bin ich unterwegs auf der Suche nach ganz besonderen Dingen – auf Flohmärkten, Trödelmärkten usw. Was ich dort kaufe, kaufe ich mit Liebe und meistens habe ich schon den Platz für das Neuerworbene im Kopf. Und ich liebe den Shabby Chic – doch darüber habe ich hier schon geschrieben.

Ich liebe alles, was schön ist, kombiniere und tausche aus. Manchmal habe ich bestimmte Dinge im Kopf, bin lange auf der Suche danach und freue mich im Nachhinein um so mehr, wenn es gefunden habe. Oft sind es nur Kleinigkeiten, aber sie, haben richtig in Szene, gesetzt eine große Wirkung.

Meine Ideen entstehen meist ganz spontan und dann gehen sie mir nicht mehr aus dem Kopf.

Natürlich begleite ich dies alles mit der Kamera, denn ich habe meine Liebe zur Fotografie vor vielen Jahren zu meinem Beruf gemacht.

Wenn Du daran Interesse hast, findest Du hier auch weitere Infos über mich als Fotografin.

 



 

Und weil die Liebe zu meinem Zuhause durch den Magen geht, koche ich auch leidenschaftlich gerne und probiere immer wieder etwas Neues aus. Noch dazu fasziniert mit foodfotografie – also auch hier etwas, woran ich Dich gerne teilhaben lassen will. Vielleicht findest Du ja das eine oder andere Rezept zum Nachmachen und vielleicht hast Du danach Zeit, mir zu berichten, wie es Dir geschmeckt hat.

Ich finde, ein Blog lebt vom gegenseitigen Austausch und darauf freue ich mich!

Ach, fast hätte ich es vergessen – machmal kehre ich meinem Zuhause den Rücken zu… – meine Leidenschaft für Landschaftfotografie treibt mich immer wieder in die Ferne und meine Liebe zur Bretagne zieht mich immer wieder in das Finistère.

Auch darüber habe ich einen Blog gemacht, denn dort ist mein zweites Zuhause. Ja, das geht tatsächlich, ob Du es glaubst oder nicht – und es ist ein wunderschönes Gefühl.

 

Ich freue mich, wenn Du Freude an meinem Blog hast und Teil davon wirst durch Dein Lesen und vielleicht auch durch Deine Kommentare; vielleicht hast Du ja auch Lust ihn zu abonnieren, dann bis Du immer auf dem Laufenden.

Ach, und warum ich den Namen Gundis garden gewählt habe, erfährst Du hier.

Es grüßt Dich herzlich

 

Deine Gudrun


Nachricht an gundi's garden

4 + 2 =

Garten. Liebe. Pfalz.